Beschattungen mit Sonnenstoren (Markisen)

Gestalten Sie Ihre Terrasse oder Balkon

zum schönsten, privaten Urlaubsort!

28500183120_338a491ee6_o

 

 

 

 

Markisen

Markisenbauformen:

Gelenk- und Teleskoparmmarkisen

gehören zu den bekanntesten Sonnenschutzsystemen und sind sowohl im privaten wie auch im gewerblichen Bereich sehr beliebt und daher weit verbreitet.

Die Markisen werden meist an der Wand oder unter der Decke montiert. Die vorgespannten Gelenk- oder Teleskoparme drücken das Ausfallprofil weg und rollen dadurch das Markisentuch von der Tuchwelle ab. Die hohe Stabilität der Gelenk- oder auch Teleskoparme ermöglicht dabei eine frei schwebende und sichere Ausladung ohne zusätzliche Stützvorrichtungen. Ausladungen bis zu 5 Metern und somit riesige Beschattungsflächen von bis zu 90 m2 pro Markise können realisert werden. 

 


Kassettenmarkisen

sind besonders gut geschützte Gelenkarm- oder Teleskoparmmarkisen. Im eingefahrenen Zustand schützt die elegante und korrosionsbeständige Aluminiumkassette das Tuch und die mechanischen Teile wirkungsvoll gegen Umwelteinflüsse wie Niederschläge, Sturm oder auch Beschmutzung. Dies wirkt sich positiv auf die Lebensdauer der Markise aus und sorgt für ungetrübten Spass im Schatten.

 

Volant Plus - Schöne Option, bei tiefstehender Sonne.

< Volant Plus > Schöne Option, bei tiefstehender Sonne.

 

 

 


Terrassenmarkisen

bieten viele Vorteile für Frischluftfans. Dank der vorderen Abstützung sind die Systeme sehr robust. Bei genügend Neigung und mit einem wasserfesten Tuch ausgestattet dienen sie nicht nur als Schattenspender, sondern können auch bedenkenlos bei Regen eingesetzt werden.

 

 


Seitenbeschattung

ist die ideale Lösung für die seitliche Abgrenzung an Terrasse und Balkon. Es schützt vor neugierigen Blicken, Wind und Sonne. Kompakt verstaut in der formschönen Aluminiumcassette ist die Beschattungseinheit mit einem Handgriff einsatzbereit. Die die verschiedenen Arretierungsmöglichleiten und die integrierte Federwelle sorgen für optimalen Halt und eine permanente Tuchspannung. 

 

 


Frei stehende Markisen

Einer der Hauptvorteile von frei stehenden Beschattungen ist der vom Standort unabhängige Einsatzbereich. Sei es im eigenen Garten, auf Spielplätzen oder im gemütlichen Gartenrestaurant – mit den frei stehenden Beschattungssystemen bieten sich für den privaten und gewerblichen Einsatz vielfältige Möglichkeiten für effektiven Sonnenschutz.

 

 

 

Informativ:

Alle Markisen werden individuell und auf Mass gefertigt und bieten ein Maximum an Möglichkeiten. 
Wählen Sie ein individuelles Tuch-Designs und tausenden von Farbkombinationen . Je nach Modell und gewünschtem Komfort erfolgt der Antrieb entweder manuell per Handkurbel oder durch einen Motor, welcher sich optional auch ganz bequem via Fernbedienung oder Sonnen-/Windmelder steuern lässt.

Oder doch eine passende Überdachung mit Beschattung?

Unter Überdachungen finden Sie Carports, Unterstände, Terassenüberdachungen (zb. mit Glas) und Vordächer.

 

 

  

 

Wir beraten Sie gerne!