Geschichte

1976 hat Alexander Goop unseren Betrieb im Widum Schellenberg gegründet.

Die “Schlosserei Goop” begann als “Ein-Mann-Betrieb” und führte hauptsächlich Schlosserarbeiten aus. Mit der Zeit wurden die Projekte anspruchsvoller, es kamen aufwändigere Metallbauarbeiten, Stahlkonstruktionen, Metallverglasungen, Brandschutztüren und die Einstellung erster Mitarbeiter dazu.

Werkstatt Schellenberg

Werkstatt Schellenberg

Firmenfoto ca. 1990
Alexander sel.
Firmenfahrzeug
Johannes Goop
Heimo Marxer (ca. 1994)
ca. 1988
Alexander Goop (Firmengründer)

1998 wurde die “Schlosserei Goop” zur Alexander Goop Metallbauschlosserei Anstalt” umbenannt. Produziert und gearbeitet wurde weiterhin in der Werkstatt <Widum 31> in Schellenberg.
Das Auftragsvolumen stieg, weitere Mitarbeiter konnten eingestellt werden, Platzmangel, aber auch neue technische Möglichkeiten sorgten für immer schwierigere Produktionsabläufe.

2001 übersiedelte das Unternehmen als als Konsequenz daraus  und um den steigenden Qualitätsansprüchen gerecht zu werden nach Bendern in die neu erworbene Produktionshalle. Geschäftssitz von Metallbau Goop blieb jedoch Schellenberg.

Werkshalle Bendern

Werkshalle Bendern

Im Mai 2007 verstarb der Firmengründer und Chef Alexander Goop. Mit seiner Menschlichkeit, Kreativität, seinem Engagement und Fleiss hat er der “Metallbau Goop” einen Namen gegeben und trug viel zum Erfolg des Unternehmens bei. Die Funktion der Geschäftsführung wurde dem langjährigen Vorarbeiter Heimo Marxer übertragen. Mit Unterstützung der Mitarbeiter und der Eigentümerfamilie wird die Firma im Sinne Alexanders weitergeführt.

Um die Produktionsmöglichkeiten zu verbessern, wurden zwischen 2009 – 2012 eine Abkantmaschine angeschafft, die Kreis- und Bandsäge erneuert sowie eine Krananlage in die Produktionshalle Bendern eingebaut. Auch begann man, grosse Teile der Planung auf CAD umzustellen, im Bürotrakt wurde ein Büroraum entsprechend dafür eingerichtet.

2012 wurden die Räumlichkeiten der Werkstatt “Widum” reaktiviert und mit neuen Maschinen ausgestattet, um die Produktionsmöglichkeiten flexibler zu gestalten und der Platzproblematik Rechnung zu tragen, 2013 konnten weitere Räumlichkeiten beim Standort Bendern dazu gemietet werden.

2014 wurde die Firma von den Brüdern Johannes und Philipp von den Geschwistern Karin, Stephanie, Michaela und Mutter Roswitha übernommen. Seither sind Johannes, Philipp und Heimo die Inhaber der Firma.

2016 feiert Metallbau Goop Anstalt ihr 40-jähriges Jubiläum.

Das Unternehmen beschäftigt heute über 20 Mitarbeiter. Dabei sind ansprechende Arbeiten, Kundenzufriedenheit, ein gutes Arbeitsklima und die permanente Aus- und Weiterbildung der Mitarbeiter ein zentrales Anliegen.

Metallbau Goop ist auch ein geschätzter Ausbildungsbetrieb. Seit Jahren ermöglicht das Unternehmen jeweils drei Lehrlingen eine Berufsausbildung. Insgesamt konnten schon mehr als 14 Personen ihre Lehre als Schlosser, Metallbauer oder Mechapraktiker erfolgreich abschliessen.

 

2017